jüdisch-christliche Gemeinschaftsfeier
Ort: Caspar-Olevian-Saal (Willy-Brandt-Platz)

 Seit 2006 feiern wir in jedem Jahr am Ende der Woche der Brüderlichkeit eine gemeinsame gottesdienstliche Veranstaltung, die jüdisch-christliche Gemeinschaftsfeier, 2020 am 15. März im Caspar-Olevian-Saal.


Das Motto der Woche der Brüderlichkeit heißt 2020: Tu deinen Mund auf für die Anderen! (in Anlehnung an das Buch der Sprüche 31, Vers 8 und 9). Dabei geht es nicht nur um Worte, sondern um wirksames Eintreten für die, deren Stimmen sonst nicht gehört werden.
Die Überlegungen zu diesem Thema werden begleitet von Psalmen, Musik, Liedern, Schriftlesungen und Gebeten. Abt Ignatius Maaß von St. Matthias, Rabbiner Alexander Grodensky aus Luxemburg, Jeanna Bakal, die Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde Trier, sowie von der christlich-jüdischen Gesellschaft Peter Bamler, Ulrich Dann, Thomas Kupczik, Peter Szemere und Ilana Vainsteine bereiten die Feier vor.
Im Anschluss an die Feier gibt es bei einem Umtrunk Gelegenheit zu Begegnungen und Gesprächen.